Container mieten und kaufen bei Bolle  
ContainergebäudeStandardgrundrisseUnternehmenFAQNeuigkeitenKontakt
  Startseite > FAQ
 
Häufige Fragen
Technische Daten unserer Container

Unsere Container bestehen aus einer geschweißten, freitragenden Stahlkonstruktion. 8 verstärkte Containerecken ermöglichen die sichere Verrieglung auf einem LKW während des Transportes, sowie die Verbindung mehrerer Container miteinander. Alle Container können nebeneinander oder übereinander verbunden werden. Statisch zugelassen ist eine bis zu 3-geschossige Bauweise.
Kern einer Containeraußenwand ist ein Ständerwerk, das außen mit Trapezblech verkleidet ist. Bei Sanitärcontainern Wohncontainern, Baucontainern und Bürocontainern besteht die Innenwand aus einer weißen, melaminharzbeschichteten Spanplatte. Standardgrößen sind der 20 Fußcontainer mit den Abmessungen Länge: 6.058 / Breite: 2.438 mm / lichte Raumhöhe: 2.500 mm / Außenhöhe: 2.800 mm. Hiervon abweichend sind Sanitärcontainer, Wohncontainer, Baucontainer und Bürocontainer auch in den Abmessungen: Länge: 6.058 / Breite: 2.990 mm / lichte Raumhöhe: 2.500 mm / Außenhöhe: 2.800 mm, und Länge: 6.058 / Breite: 2.990 mm / lichte Raumhöhe: 2.750 mm / Außenhöhe: 3.120 mm erhältlich. Lagercontainer, Materialcontainer und Werkstattcontainer bieten wir in den Abmessungen: Länge: 6.058 / Breite: 2.438 mm / lichte Raumhöhe: 2.370 mm / Außenhöhe: 2.500 mm an. Abweichend von den oben genannten Maßen haben wir auch Container mit anderen Längen in unserem Mietpark.


Details zur Elektroinstallation?

Sämtliche Elektroinstallationen an unseren Mietcontainern werden von eigenen Fachingenieuren geplant und von fachkundigen Monteuren nach den gültigen Normen und Richtlinien (DIN, VDE, etc.) ausgeführt. Beschränkungen der Möglichkeiten durch die Containerbauweise gibt es nicht. Ganz gleich ob Materialcontainer, Lagercontainer oder Wohncontainer. Die Containeranlagen werden über einen außen liegenden CEE-Anschluss miteinander verbunden. Ausgestattet sind die Container mit Aufbauleuchten unter der Decke, sowie Steckdosen in den Eckbereichen und Schalter an der Tür. Abweichend von diesem Standard sind alle gängigen Installationen möglich, über Brüstungskanäle und Einbauleuchten in einer abgehängten Decke bis hin zur Brandmeldeanlage und akustischen Rauchmeldern. Jeder Container ist separat durch einen FI-Schalter abgesichert. Der Konfiguration ihres persönlichen Mietcontainers steht also von dieser Seite nichts im Wege.


Wie wird die Sanitärinstallation durchgeführt?

Sanitärcontainer bieten wir mit verschiedenen Ausstattungen an. Unsere Duschcontainer, Waschcontainer und Toilettencontainer werden von außen über einen herkömmlichen GK-Kupplungsanschluss mit Wasser versorgt. Die Entwässerung erfolgt über den Anschluss an einen HT-Rohrstutzen. Sanitärinstallationen können übrigens bei beinahe allen unseren Containerarten nachgerüstet werden. Insbesondere bei Bürocontainern und Wohncontainern empfiehlt sich manchmal eine solche Sanitärinstallation, um allzu lange Wege zu externen Lösungen zu vermeiden.


Lieferzeiten und Lieferablauf

Unsere Container können, falls vorrätig, innerhalb von wenigen Tagen geliefert und aufgestellt werden. Bei Neufertigungen von Mietcontainern seien es Baucontainer, Bürocontaineroder Wohncontainer für Kauflösungen und bei Spezialkonstruktionen haben wir Lieferzeiten von wenigen Wochen.
Ihre Anfrage wird umgehend bearbeitet. Abhängig vom Ausstattungsstandard und der Größe des Projektes kann eine Lieferung auch kurzfristig erfolgen. Für Großanlagen fragen Sie bitte die Lieferzeit an. Sprechen Sie uns auch an, wenn besondere Eile geboten ist.
Im Regelfall werden die Container von der BOLLE Mobile Raumsysteme GmbH geliefert und montiert. Wir verfügen über einen eigenen Fuhrpark mit Bordkränen, so dass wir die Mietcontainer problemlos liefern, entladen und montieren können. So sind wir in der Lage zuverlässig und kompetent sämtliche Kundenwünsche vor Ort umzusetzen.


Montage der Container

Die Gründung eines Containergebäudes hängt im Wesentlichen von der Anzahl der Geschosse und den Bodenverhältnissen vor Ort ab. Ein einzelner Bürocontainer, Sanitärcontainer oder Toilettencontainer kann in den meisten Fällen problemlos auf einer befestigten Fläche aufgestellt werden. Mit Kunststoffplatten werden geringe Höhendifferenzen ausgeglichen. Bei mehrgeschossigen Containergebäuden oder Mietcontainern (Wohncontainer, Bürocontainer) kann ein Streifenfundament notwendig sein, das BOLLE bedarfsgerecht mit anbieten kann.


Haltbarkeit und Garantie unserer Container

Die Garantie auf Containeranlagen entspricht eher der Gewährleistung auf die Errichtung eines Gebäudes. Diese ist nach VOB und BGB geregelt und trifft auf unsere Containeranlagen genauso zu, wie auf Modulbauten oder sonstige Systembauweisen aus dem Hause BOLLE. Dazu fertigen wir in Deutschland in unsrem modernen Werk in Telgte. Sie können sich auf die Qualität der BOLLE Container verlassen. Egal ob Toilettencontainer, Sanitärcontainer oder Wohncontainer, alle Containerarten unterliegen bei uns höchsten Anforderungen an Qualität und Haltbarkeit. Container von BOLLE sind langlebig.


Energieeffizienz der Container

Auch bei Wohncontainern, Bürocontainern und Baucontainern rückt das Thema Energieeffizienz immer weiter in den Vordergrund. Container der BOLLE Mobile Raumsysteme GmbH können die Anforderungen der ENEV 2009 erfüllen, die seit Oktober 2009 gilt. Somit stehen unsere Container in Sachen Energieeffizienz einem herkömmlichen Gebäude in nichts nach. Unsere Fachingenieure beraten Sie gern zu passenden Lösungen.


Inwieweit können die Container gestaltet werden?

Sie können unsere Container nach Ihren Wünschen gestalten. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Mietcontainern eine farbige Gestaltung der Container nur gegen Aufpreis erfolgt, da diese Einheiten wieder in unserem Mietpark eingegliedert werden. Bei Kaufobjekten sind Farbgestaltungen nach Ihren Wünschen uneingeschränkt möglich. Hier steht Ihren Gestaltungswünschen für Ihren Wohncontainer, Lagercontainer oder Bürocontainer nichts im Wege.
Übrigens: Außergewöhnliche Individualisierungen werden bei BOLLE bereits seit Jahren erfolgreich in der Modulfertigung durchgeführt, bei der auf besondere Entwürfe mit eigenen Abmessungen und hoher technischer Installation Rücksicht genommen werden kann. Gleichzeitig können auch für diesen Anwendungsfall die Vorteile der Raumzellenbauweise und der Vorfertigung in Anspruch genommen werden. Unsere Modulbauseite finden sie unter BOLLE System- und Modulbau GmbH


Wie läuft die Miete/das Leasing ab?

Vom Prinzip her ist die Miete eines Containers vergleichbar mit der Miete einer Wohnung, mit dem Unterschied, dass man sich für den Mietcontainer die Lage und Ausrichtung zur Sonne aussuchen kann bzw. der Mietgegenstand nach Mietende abgeholt wird. Flexibilität und Mobilität stehen hier im Vordergrund. Nach der Miete wird die Anlage üblicherweise vom Kunden freigemeldet. Dann wird ein Termin vereinbart, zu dem die Mietcontainer demontiert und abgeholt werden.


Kann man die Container versichern?

Die Container können über die Firma BOLLE auch versichert gemietet werden. Der Abschluss einer eigenen Versicherung ist jedoch auch möglich.


Wie erreiche ich BOLLE vor Ort?

Die Zentrale der Firma BOLLE in Telgte ist zu den üblichen Geschäftszeiten jederzeit per Telefon erreichbar. Sie können auch ein Fax oder eine E-Mail schicken, die wir umgehend beantworten. Eine weitere Möglichkeit bietet das Service-Formular dieser Website.
Bürogebäude, Lübeck


Mannschaftsunterkünfte, Ibbenbüren


Jugendzentrum, Erwitte


Johannes-Kindergarten, Hamm


 
Baucontainer |  Wohncontainer | Bürocontainer |  Schulcontainer |  Kita-und Kindergartencontainer |  Lagercontainer | Materialcontainer Sanitärcontainer | Toilettencontainer |  Mietcontainer | Baustellencontainer
 
© 2013 BOLLE Mobile Raumsysteme GmbH  |  Impressum  |  Datenschutz